Das kostenlose Girokonto der VW Bank im Test 2019

Diese Seite teilen:

Von Volkswagen kann man nicht nur Autos kaufen, sondern auch Finanzdienstleistungen in Anspruch nehmen und zwar durch die Volkswagenbank. Neben dem ursprünglichen Schwerpunkt dieses Instituts, den Kunden spezifische Angebote bei der Finanzierung eines neuen Autos zu machen, hat sich der Wolfsburger Autokonzern mit seiner Bank mittlerweile auch darauf verlegt, klassische Dienstleistungen, wie ein Girokonto sowie dazugehörige Karten zu vertreiben. Größere Bekanntheit hat die VW Bank darüber hinaus mit ihrem Tagesgeldkonto erlangt, welches im nationalen Vergleich einen überdurchschnittlichen Zins von 1,25 Prozent p.a. bietet. Im Mittelpunkt unseres aktuellen Tests standen aber die Angebote im Bereich Konto und Karte. Neben dem klassischen Girokonto für Erwachsene ist noch ein zweites Modell für jüngere Kunden verfügbar. Zunächst die wichtigsten Informationen zum Hauptprodukt auf einen Blick.

Die wichtigsten Fakten zum Girokonto der VW Bank

  • Kostenlose Kontoführung ab 1.000 Euro Geldeingang (bargeldlos)
  • Ohne regelmäßigen Geldeingang über 1.000 kostet das Konto 4,50 Euro je Monat
  • Für Kunden unter 27 Jahren ist das Konto auch ohne Gehaltseingang kostenlos
  • Kostenloser Zugang zu Bargeld an 50.000 Automaten in Deutschland
  • VW Bank Card + Partnercard ebenfalls kostenlos verfügbar
  • Kostenlose Visa Card pur
  • Kontaktloses Bezahlen mit Visa payWave
  • Kein aktiver Kontowechselservice
  • Dispositionskredit ab 9,05 Prozent p.a.
  • 50 Euro Starterbonus
  • Weitere Bank- und Finanzdienstleistungen mit dem Schwerpunkt Automobilität

Um es gleich vorwegzunehmen, das Girokonto der VW Bank richtet sich vorrangig an Personen mit einem regelmäßigen Einkommen. Denn nur, wer auf einen monatlichen bargeldlosen Zahlungseingang von mehr als 1.000 Euro kommt, kann das angebotene Girokonto mit allen Zusatzleistungen auch kostenfrei nutzen. Bevor wir genauer darauf eingehen, welche zusätzlichen Leistungen im Rahmen des Girokontoangebotes verfügbar sind, noch der Hinweis auf einen weiteren Aspekt, der bei der Auswahl des passenden Kontomodells stets eine wichtige Rolle spielen sollte: Die besten Bedingungen, die ein bestimmtes Produkt bietet, nützen nämlich wenig, wenn nicht die nötige Seriosität und die Sicherheit der Einlagen vorausgesetzt werden können. Und nur durch eine sorgfältige Prüfung kann sich der Bankkunde zuverlässig vor Betrug oder Abzocke schützen.

Ein klassisches Kontomodell sowie ein Angebot für Minderjährige

Die VW Bank verfolgt eine einfache Produktphilosophie, und so findet der Kunde im Prinzip nur ein Kontomodell im Programm des Instituts. Ergänzt wird das klassische Kontomodell für volljährige Gehaltsempfänger durch ein zusätzliches Angebot, welches sich an Schüler und Auszubildende richtet, welche das 18. Lebensjahr noch nicht überschritten haben. Während das klassische Girokonto bei unserem Test im Mittelpunkt stand, soll dieses ergänzende Produkt am Rande ebenfalls betrachtet werden.

Wichtigstes Kriterium, um das Girokonto der VW Bank kostenlos zu führen, ist das Vorliegen eines regelmäßigen Geldeingangs, welcher eine Höhe von mindestens 1.000 Euro betragen sollte, sowie darüber hinaus in einer Summe und bargeldlos eingehen muss.

Eine Ausnahme gilt dabei allerdings für Bankkunden, die jünger als 27 Jahre sind. Diese können das Girokonto auch ohne einen regelmäßigen Gehaltseingang kostenlos führen. Die Zielgruppe, die für dieses Konto auf Grund der genannten Bedingungen in Frage kommt, ist damit durchaus vielfältig. Zunächst können vor diesem Hintergrund ganz normale Gehaltsempfänger genannt werden, die ihr Konto vor allem als Lohn- und Gehaltskonto benutzen wollen. Da jedoch keine Bedingung von Seiten der Banken gilt, nach der es sich bei dem Geldeingang um Lohn- oder Gehaltszahlungen handeln muss, können etwa Freiberufler und Selbstständige ebenso zur Zielgruppe gezielt werden. Sofern sie sich von ihren Geschäftskonto monatlich mindestens 1.000 Euro in Form einer Privatentnahme auf das Girokonto überweisen, können sie das Girokonto der VW Bank ebenfalls dauerhaft kostenlos nutzen, und von verschiedenen Zusatzleistungen profitieren. Nicht verwechselt werden darf das Girokonto jedoch mit einem Geschäftskonto, über welches Selbstständige, freiberuflich tätige oder Einzelunternehmer ihren geschäftlichen Zahlungsverkehr abwickeln. Für diesen Zweck sollte nach Möglichkeit ein gesondertes Geschäftskonto eröffnet werden, welches sich allerdings nicht im Angebot der VW Bank befindet.

Durch die Regelung, dass Personen im Alter von weniger als 27 Jahren das Konto mit all seinen Leistungen auch kostenlos nutzen können, wenn kein Geldeingang vorliegt, oder dieser unter dem Betrag von 1.000 Euro liegt, dürfen weiterhin auch Studierende zur bevorzugten Zielgruppe für dieses Konto gezählt werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Banken ist die kostenlose Kontoführung dabei nicht daran gebunden, dass die Studientätigkeit mit Hilfe einer entsprechenden Bescheinigung nachgewiesen wird.

Und auch, wer die genannten Bedingungen nicht erfüllt, kann das Girokonto der VW Bank selbstverständlich nutzen, allerdings muss in diesem Fall mit einem monatlichen Entgelt für die Kontoführung in Höhe von 4,50 Euro kalkuliert werden. Welche Leistungen konkret über das Girokonto genutzt werden können, zeigen wir im folgenden Abschnitt.

Kontoführung und weitere Leistungen zu sehr günstigen Konditionen

Es kann zunächst vorangestellt werden, dass es sich bei dem beschriebenen Girokonto um ein Produkt handelt, dessen Leistungen deutlich über die Grundfunktionen eines nur alltagstauglichen Kontos hinausgehen. Zu den Grundfunktionen zählen wir zum einen die Kontoführung mit allen notwendigen Transaktionen, so wie einen umfassenden Zugang zu Bargeld. Beide Funktionen sind im Falle des hier beschriebenen Kontos in sehr komfortablem Umfang gegeben. Sowohl Überweisungen, als auch Daueraufträge können ebenso gebührenfrei und in unbegrenztem Umfang genutzt werden, wie Lastschrifteinzüge und Zahlungseingänge. Ebenso zu einer vollwertigen Kontoführung gehört die regelmäßige Ausstellung korrekter Kontoauszüge. Auch diese Leistung ist selbstverständlich im gebührenfreien Leistungsspektrum dieses Kontomodells enthalten, zumindest solange sich der Kunde die Dokumente über seinen Online Account und nicht postalisch zustellen lässt, da sonst Portokosten anfallen.

Der Vollständigkeit halber möchten wir an dieser Stelle noch erwähnen, dass es sich um ein reines Online Konto handelt, bei welchem alle Transaktionen über den Online Zugang des Kontoinhabers abgewickelt werden. Zwar verfügt die VW Bank über einige wenige Filialen, ein entsprechender Service in diesen Einrichtungen ist im Rahmen der Kontoführung allerdings nicht vorgesehen.

Während die Kontoführung weitestgehend online absolviert werden kann, ist der Bankkunde bei der Bargeldversorgung auf den physischen Zugang zu einem Automatennetzwerk angewiesen. Zu diesem Zweck stehen zunächst die Geldautomaten in den Filialen der Volkswagen Bank zur Verfügung, wodurch aber nur eine sehr punktuelle Bargeldversorgung mit Hilfe der VW Bank Card sichergestellt werden kann. Ein komfortabler und sehr umfangreicher Zugang zu Bargeld wird aber in Kombination mit der Kreditkartenversion Visa Card Pur angeboten. Allein in Deutschland können damit in etwa 50.000 Automaten kostenlos genutzt werden. Darüber hinaus stehen im Ausland rund 2,5 Millionen weitere Geldautomaten bereit, um kostenlos Bargeld abzuheben. Hierbei ist zu beachten, dass der gebührenfreie Bargeldzugang nur in Ländern möglich ist, in denen der Euro gilt. Daneben kann natürlich auch in Ländern mit anderen Währungen Bargeld abgehoben werden, allerdings wird in diesem Fall eine Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,75 Prozent des entsprechenden Betrages erhoben.

Und natürlich bietet die Kartenkombination, über die der Bankkunde im Rahmen der Kontoführung verfügen kann, auch die Möglichkeit, kostenfrei am elektronischen Zahlungsverkehr im In- und Ausland teilzunehmen.

Wie bei einem zeitgemäßen Girokonto üblich, gehört auch ein Dispositionskredit zur Grundausstattung. Für einen jährlichen Zinssatz in Höhe von 9,05 Prozent kann der Kontoinhaber dabei einen Kreditrahmen in Anspruch nehmen, etwa um kurzfristige Ausgaben und Abbuchungen abzufedern. Und auch für Überziehungen, die über den offiziell eingeräumten Dispo-Rahmen hinausgehen, wird der genannte Zinssatz von 9,05 Prozent angewendet. Abgesehen davon, dass der Zinssatz im Vergleich mit anderen Dispokrediten eher nicht zu den günstigsten Angeboten gehört, liegt der Schlüssel zu einer kostengünstigen Kontoführung vor allem darin, den Dispositionskredit nach Möglichkeit nur kurzfristig zu nutzen. Zu einer dauerhaften Ausschöpfung des Dispokredites gibt es in jedem Fall deutlich günstigere Alternativen in Form von klassischen Verbraucherkrediten.

Abschließend noch ein kurzer Blick auf das Angebot für minderjährige Kunden, welches die Bezeichnung MyFirst Giro trägt. Dabei handelt es sich um ein Konto auf Guthabenbasis, zu dem aber auch eine Kreditkarte von Visa gehört, die auf Prepaid Basis geführt werden kann. Für Schüler und Auszubildende handelt es sich dabei um ein ebenfalls ausgesprochen attraktives Angebot, da für die Kontoführung keinerlei Gebühren verlangt werden.

Prämie für Neukunden

Anders als der VW Konzern und dessen Autos verfügt die VW Bank über einen etwas geringeren Bekanntheitsgrad. Nicht zuletzt aus diesem Grund bietet das Institut eine Prämie für Neukunden an. Das Prämienangebot richtet sich dabei an alle Kunden, die das klassische Girokonto eröffnen, und bisher noch nie ein Konto bei der VW Bank bzw. der Audi Bank geführt haben. Eine weitere wesentliche Voraussetzung für den Erhalt des Bonus in Höhe von 50 Euro ist zudem, dass das Konto in einem entsprechenden Umfang genutzt wird. Hierzu wird aus Sicht der VW Bank zunächst gezählt, dass ein regelmäßiger Geldeingang auf das Konto erfolgt, sowie darüber hinaus weitere reguläre Transaktionen, also Geldabhebungen, Überweisungen und Lastschrifteinzüge durchgeführt werden. Das Angebot der VW Bank ist dabei nicht zeitlich begrenzt, wobei natürlich keine Garantie besteht, dass diese Aktion nicht irgendwann einmal eingestellt wird. Entscheidend für den Erhalt des Bonus ist es allerdings, dass die genannten Bedingungen, also Geldeingang und kontinuierliche Umsätze innerhalb der ersten acht Wochen erfüllt wurden. Die Gutschrift erfolgt dann auch frühestens acht Wochen nach Eröffnung des Kontos.

Der Neukundenbonus gilt im Übrigen auch bei einer Eröffnung des Kontos für minderjährige Jugendliche. Voraussetzung ist dabei ausschließlich das Vorliegen von regelmäßigen Umsätzen über das neue Girokonto.

Bei dem Prämienangebot für Neukunden handelt es sich nach unserer Erfahrung um ein durchaus faires Angebot, da die Bedingungen durch eine reguläre Nutzung erfüllt werden können, und aus diesem Grund eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass der neue Kunde den versprochenen Bonus auch erhält.

Kontoeröffnung sehr einfach – Kontowechsel nicht ganz

Die Eröffnung eines Bankkontos gehört für die meisten Deutschen wohl zu den Tätigkeiten, die innerhalb eines Lebens nur sehr selten ausgeführt werden. Umso größer ist das Unwissen darüber, welcher Aufwand mit einem solchen Vorhaben verbunden ist. In den meisten Fällen dürften die Ausmaße dieses Vorgangs deutlich überschätzt werden. Effektiv dauert die Eröffnung eines Bankkontos nicht viel länger als eine halbe Stunde. Darin ist der Gang zum nächsten Postamt bzw. zur nächsten Postfiliale bereits eingerechnet.

Konkret kann bei einem Online Konto fast der komplette Eröffnungsprozess vom Rechner aus erledigt werden. Auch bei der VW Bank wird das entsprechende Formular automatisch erstellt, nachdem die wichtigsten Fragen zur Kontonutzung und zu den persönlichen Kontaktdaten beantwortet wurden. Das Antragsformular kann im Anschluss an die Eingabe durch den Antragsteller ausgedruckt werden. Gültig ist der Antrag allerdings nur, wenn er persönlich vom Antragsteller unterschrieben wurde. Mit den Antragsunterlagen erhält der zukünftige Bankkunde zudem ein weiteres Formular, mit dem er das sogenannte Postident Verfahren durchführen kann. In der nächsten Postfiliale wird dabei die Identität des Antragstellers überprüft, und das Ergebnis an die Volkswagenbank übermittelt. Auch dieser Vorgang ist für den Bankkunden vollständig kostenfrei. Nach dem die Antragsunterlagen sowie die Identitätsnachweis bei der Bank eingegangen sind, dauert es noch einige Tage, bis die notwendigen Unterlagen und Zugangsdaten für das neue Bankkonto im Briefkasten liegen, und das Girokonto vollständig genutzt werden kann.

Während die eigentliche Eröffnung des Girokontos im Endeffekt nur eine sehr geringe Mühe bedeutet, muss für einen zweiten notwendigen Schritt unter Umstände etwas mehr Zeit eingeplant werden. Dieser zweite Schritt besteht darin, dass bestehende Kontoverbindungen des alten Kontos nun auf das neue Konto umgestellt werden sollten. Dies ist nicht nur notwendig, um den Bonus der VW Bank zu erhalten, sondern eigentlich unausweichlich, wenn das bisherige Konto gekündigt werden soll. Für den Zweck des Kontowechsels werden durch die VW Bank alle notwendigen Formulare kostenfrei zur Verfügung gestellt, mit denen Zahlungspartner über die veränderte Kontoverbindung informiert werden können, und das alte Girokonto rechtsverbindlich gekündigt werden kann.

Zusatzleistungen vor allem im Bereich Automobilität

Der Volkswagenkonzern ist ein Autoersteller und die VW Bank demzufolge eine Autobank. Somit sollte es wenig überraschen, dass sich ein großer Teil des Angebotsspektrums des Kreditinstitutes auf Dienstleistungen rund um das Auto richtet. So können unmittelbar zur Nutzung des Girokontos weitere Versionen von Kreditkarten gebucht werden. Mit der Visa Card mobil steht in diesem Zusammenhang ein Modell im Programm, welches zunächst zu einem Rabatt bei Umsätzen berechtigt, die rund um das Thema Mobilität erzielt werden. Hierzu zählen etwa Tankrechnungen und Autoreparaturen, aber ebenso Buchungen von Bahn- oder Flugreisen. Bei Reisen, die über das Reise-Center der VW Bank gebucht werden, kann der Karteninhaber zudem mit einer Rückvergütung von fünf Prozent des Grundpreises rechnen. Und entsprechend des erzielten Umsatzes kann zudem ein jährlicher Bonus von 45 Euro erwirtschaftet werden. Zudem besteht die Aussicht auf Rabatte in Höhe von bis zu 15 Prozent in ausgewählten Online Shops. Die Karte wird im ersten Jahr sogar kostenlos angeboten, während sie in den Folgejahren für eine jährliche Gebühr in Höhe von 55 Euro genutzt werden kann.

Ebenfalls im ersten Jahr kostenlos und dann in den Folgejahren 66 Euro kostet die Visa Card mobil mit einem zusätzlichen Reisepaket. Wichtigster Bestandteil dieses Angebotes ist ein umfassendes Versicherungspaket für Auslandsreisen, unter anderen eine Auslandsreise-Krankenversicherung, eine Reiserücktrittsversicherung, eine Urlaubsgarantie (Reiseabbruchversicherung) sowie eine Notfallversicherung.

Um ein Angebot welches ebenfalls zusätzlich zum Girokonto genutzt werden kann, handelt es sich bei dem Volkswagenbank Tagesgeldkonto, welches in den ersten vier Monaten nach Eröffnung einen stattlichen Zinssatz von 1,25 Prozent bietet. Nach der Eröffnungsphase sind dann immer noch Zinsrenditen in Höhe von 0,3 Prozent verfügbar.

Weitere Informationen zur Einlagensicherung und zum Unternehmenshintergrund

Mit einer Geschichte, die bis auf das Jahr 1949 zurückgeht, kann die VW Bank fast schon zum Altinventar des Bankensektors in Deutschland gezählt werden. Ursprünglich gegründet, um Kunden die Finanzierung von Autokäufen zu erleichtern, tritt das Institut seit 2001 auch als Direktbank mit einem eigenen Online Konto in Erscheinung. Darüber hinaus hat sie sich mittlerweile zu einer Universalbank gemausert, die neben Girokonten und Kreditkarten auch Finanzierungen, Geldanlagen und die Verwaltung und den Handel von Wertpapieren anbietet. Im Geschäftskundenbereich können zudem Dienstleistungen rund um das Leasinggeschäft und die Flottenfinanzierung genutzt werden.

Die erfolgreiche Entwicklung zur Kundenbank wäre sicher nicht möglich gewesen, wenn sich die Bank nicht konsequent an Grundsätzen einer seriösen Geschäftspolitik orientiert hätte. Hierzu gehört wie bei jeder seriösen Bank mit Sitz in Deutschland auch die Mitgliedschaft in einem freiwilligen und einem gesetzlichen Einlagensicherungsfond. Während der gesetzliche Bestandteil Guthaben im Umfang von bis zu 100.000 Euro je Kunde absichert, sollte die Bank Insolvenz anmelden müssen, sichert der freiwillige Einlagensicherungsfond sogar Werte von bis zu 870 Millionen Euro je Kunde ab. Dafür, dass Betrug und Abzocke keine Chance haben, sorgt außerdem die deutsche Bankenaufsicht, in Gestalt der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

Passabler Kundenservice

Bei der Volkswagen Bank handelt es sich zwar um keine reine Direktbank, da an einigen Standorten von Werken des VW Konzerns auch Filialen unterhalten werden. In Bezug auf das hier betrachtete Online Konto sollten sich die Kunden jedoch auf das Serviceniveau einer Direktbank einstellen. Dies bedeutet, dass der Schwerpunkt des Services über die Webseite, sowie darüber hinaus fernmündlich in Anspruch genommen werden kann. Für jeden Geschäftsbereich der Bank, und damit auch für die Girokonten, wird ein eigener Servicezugang angeboten. Sowohl per Email als auch per Telefon können sich die Kunden an einen kompetenten Ansprechpartner wenden. Darüber hinaus kann auch ein umfangreiches Informationsangebot auf den Webseiten der Bank genutzt werden um sich über Produkte und Dienstleistungen und deren Funktionsweise zu Informieren.

Vor und Nachteile

Vorteile

  • Im Leistungsumfang sind VW Bankkarte und Visa Kreditkarte enthalten
  • Umfangreicher Zugang zu Bargeld im In- und Ausland
  • Zusätzliche kostengünstige Kreditkartenangebote mit Schwerpunkt Mobilität und Versicherungen im Programm
  • Kostenlose Kontoführung für Personen unter 27 Jahren auch ohne regelmäßigen Geldeingang
  • Hoher anfänglicher Zinssatz auf Tagesgeld (1,25 Prozent p.a.)
  • 50 Euro Begrüßungsbonus

Nachteile

  • Kostenlose Kontoführung nur bei monatlichen Geldeingängen ab 1.000 Euro oder Personen unter 27 Jahren
  • Kein aktiver Wechselservice

Fazit – VW Girokonto als attraktives Angebot für berufstätige und mobile Kunden

Das Girokonto der VW Bank kann in unserem Girokonten Test als attraktives Angebot für Kunden bewertet werden, die über einen regelmäßigen Geldeingang in Höhe von mindestens 1.000 Euro verfügen, und darüber hinaus beruflich oder privat viel unterwegs sind. Während neben der kostenlosen Kontoführung viele weitere Leistungen, wie etwa Kredit und Bankkarte im Leistungsspektrum enthalten sind, hat der Kunde auch exklusiven Zugang zu weiteren Kreditkartenversionen, die im Bereich Versicherungen und Reiserabatten interessante Zusatzleistungen bieten.

Mit einem speziellen Angebot für Bankkunden im Alter unter 27 Jahren sowie für minderjährige Kunden wird die Zielgruppe für dieses Konto noch einmal deutlich erweitert.

1 vote