Das kostenlose Girokonto der comdirect im Test 2019

Diese Seite teilen:

Bei der Frage, was ein Girokonto alles leisten können muss, um im Alltag ausreichend eingesetzt werden zu können, gehen die Vorstellungen mitunter deutlich auseinander. Letzten Endes hängt die Beurteilung dieser Frage aber auch von den Ansprüchen und Gewohnheiten ab, die ein Nutzer an sein Konto stellt. Zwei Eigenschaften, die sich dabei gegenseitig auszuschließen scheinen, sind kostenfreie Kontoführung und umfangreicher Service. Doch wie überall gibt es Ausnahmen, die die vermeintliche Regel bestätigen. In diesem Falle ist es die comdirect, die versucht, ihren Kunden ein kostenloses Girokonto mit einem umfassenden Leistungsspektrum zu bieten, welches auch eine telefonische Beratung rund um die Uhr umfasst. Doch die Möglichkeit zum telefonischen Kontakt auch außerhalb der Geschäftszeiten ist nur ein Aspekt des sehr interessanten Angebotes der Commerzbank Tochter. Was Sie im Einzelnen von dieser Direktbank erwarten können, haben wir zunächst in einer Übersicht zusammengefasst.

Die wichtigsten Fakten zum Girokonto der comdirect

  • Kostenlose Kontoführung ohne Bedingungen
  • Kostenlose girocard
  • Kostenlose Kreditkarte von Visa
  • Kostenloser Zugang zu Bargeld auch außerhalb der EU
  • Sofort-Eröffnung auch per Webcam möglich (ohne Postident)
  • Service per Telefon rund um die Uhr
  • Aktiver Kontowechsel Service
  • Dreimal je Jahr kostenlos Bargeld einzahlen in Filialen der Commerzbank

Neben Service und Konditionen nehmen wir im Rahmen unseres Tests natürlich auch die Alltagstauglichkeit des Kontos in den Blick und stellen nicht zuletzt die Frage, ob die Kunden sicher davon ausgehen können, vor Betrug oder Abzocke dauerhaft verschont zu bleiben.

Alle Einzelheiten, die wir im Zusammenhang mit dem Test des Girokontos der comdirect in Erfahrung gebracht haben, finden sich in unserem nun folgenden Bericht.

Zwei Kontomodelle mit vielen Funktionen

Wenn man sich einmal klar macht, wie viele Bankinstitute in Deutschland um eine weitgehend gleich groß bleibende Kundengruppe kämpfen, wird klar, dass auch das kostenlose Girokonto in vielen Fällen zum festen Bestandteil des Angebotes vieler Banken gehört. Während jedoch bei klassischen Filialbanken ein solches Kontomodell, bei dem die kostenlose Kontoführung nicht an Bedingungen wie einen regelmäßigen Geldeingang oder ein Mindestguthaben geknüpft sind, mittlerweile zu den Ausnahmen gehört, gehört ein kostenloses Girokonto bei einer Direktbank mehr oder weniger zur Grundausstattung. Dabei sind die großen Filialbanken mittlerweile zur Strategie übergegangen, sich durch die Gründung von Direktbanken der Konkurrenz eigenständiger Direktbanken zu erwehren. Den Vorteil hat in jedem Fall der Kunde, der nach wie vor aus einem durchaus breiten Angebot an Girokonten wählen kann. Wie das Girokonto der comdirect zeigt, muss auch bei einem kostenlosen Girokonto auf umfangreiche Leistung nicht verzichtet werden.

Prinzipiell stehen bei der comdirect zwei Kontomodelle zur Verfügung. Neben dem klassischen Girokonto können jüngere Kunden auch noch das JuniorGiro eröffnen. Dieses richtet sich an Kunden im Alter von unter 18 Jahren, und bietet neben einigen Prämien für die Eröffnung eine den Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen angepasste kostenlose Kontoführung. Im Mittelpunkt unseres Tests soll aber das klassische Girokonto der comdirect stehen, welches sich an erwachsene Kunden richtet. Damit ist auch schon die prinzipiell einzige Einschränkung genannt, die in Bezug auf den potentiellen Nutzerkreis dieses Kontos gilt. Da weder an einen monatlichen Geldeingang, noch an ein bestimmtes durchschnittliches Guthaben Bedingungen gestellt werden, kann das Angebot praktisch jeder nutzen, der ein Konto für den privat veranlassten Zahlungsverkehr benötigt.

Die Zielgruppe reicht also vom klassischen Gehaltsempfänger, der sich hin und wieder im Ausland aufhält, über Freiberufler und Selbstständige ohne regelmäßigen Gehaltseingang bis hin zu Hausfrauen oder Hausmännern, die aktuell keiner beruflichen Tätigkeit nachgehen. Je nach Bedarf kann im Zusammenhang mit dem Girokonto der comdirect ein interessantes Programm an Leistungen genutzt werden. Welche das sind, und mit welchen Konditionen dabei gerechnet werden muss, erklären wir im folgenden Abschnitt.

Kostenlose Kontoführung und einiges mehr

Beim Girokonto der comdirect handelt es sich um ein kostenloses Girokonto ohne Wenn und Aber. Das heißt, das Konto kann mit allen Funktionen genutzt werden, ohne dass hierfür irgendwelche Gebühren verlangt werden. Ebenso wenig ist die kostenlose Kontoführung an irgendwelche Bedingungen geknüpft. Das Konto muss weder aktiv genutzt werden, noch ist ein bestimmter Geld- oder Gehaltseingang notwendig und auch ein bestimmter durchschnittlicher Kontostand wird nicht verlangt. Dem gegenüber stehen aber jede Menge interessante und komfortable Leistungen, die der Kontoinhaber nutzen kann. Neben den regulären Transaktionen, also Überweisungen, Daueraufträgen, Lastschriften oder Geldeingängen erhält der Kontoinhaber, wie bei einem Girokonto üblich, auch einen regelmäßigen Kontoauszug auf seine elektronische Postbox.

Während dieses Leistungsspektrum wohl bei den allermeisten kostenlosen Angeboten ebenso zur Grundausstattung gehört, punktet das Girokonto der comdirect durch die Möglichkeiten, sowohl eine girocard, als auch eine Kreditkarte kostenlos im Rahmen der Kontoführung zu nutzen. In der Kombination aus den beiden Karten hat der Kunde die Möglichkeit, sowohl im Inland als auch im Ausland kostenfrei am bargeldlosen Zahlungsverkehr teilzunehmen. Genauso ermöglichen ihm die Karten einen problemlosen Zugang zu Bargeld. Während im Inland mit der Girocard an rund 9.000 Automaten der Cash Group Bargeld abgehoben werden kann, stehen mit der Kreditkarte von Visa rund um den Globus viele weitere Geldautomaten zur Verfügung. Solange in dem jeweiligen Land der Euro als Währung gilt, kann mit der Kreditkarte kostenlos Geld abgehoben werden. Und auch außerhalb des Euro Raumes kann Geld abgehoben werden, wobei hier jedoch mit einer Fremdwährungsgebühr in Höhe von bis zu 2 Prozent gerechnet werden muss.

Die Führung des Kontos erfolgt dabei vollständig online, d.h. über den eigenen Account können alle Transaktionen ausgeführt werden. In Ausnahmefällen ist es auch möglich, Überweisungen telefonisch zu übermitteln, hierfür werden allerdings Gebühren in Höhe von 1,90 Euro fällig.

Je nachdem, über welche Bonität der Kontoinhaber verfügt, und welches monatliche Einkommen auf dem Konto Monat für Monat eingeht, wird im Rahmen der Kontoführung auch ein Dispositionskredit eingeräumt. Dabei wird für Darlehen, die im Rahmen dieses Dispos in Anspruch genommen werden, ein Zinssatz von 8,95 Prozent p.a. erhoben. Überzieht der Kontoinhaber sein Konto über den vereinbarten Rahmen hinaus, spricht man von einer sogenannten geduldeten Überziehung. Hierfür wird ein erhöhter Zinssatz von 13,45 Prozent p.a. erhoben. Sowohl der Zinssatz für den regulären Dispo, sowie insbesondere der Satz für die geduldete Überziehung stellen vor dem Hintergrund des aktuell geltenden Zinsniveaus nicht gerade Schnäppchenangebote dar. Im Gegenteil, im Rahmen eines regulären Verbraucherkredites gibt es deutlich günstigere Alternativen, sich einen zusätzlichen Finanzierungsspielraum zu verschaffen. Doch gerade für den Zweck, die Zurückweisung von Lastschrifteinzügen zu vermeiden, auch wenn der Kontostand dies gerade nicht hergibt, ist ein Dispositionskredit ein wichtiges Instrument, um fälligen Strafgebühren aus dem Weg zu gehen.

Neben der Möglichkeit, seine Bankgeschäfte vom heimischen Rechner aus zu erledigen, macht es auch die mobile App einfach, das Konto komplett vom Smartphone aus zu verwalten. Mit dem comdirect photoTan Verfahren steht auch ein ausgesprochen sicheres Verfahren für den digitalen Zahlungsverkehr zur Verfügung.

Kurzum, mit dem Girokonto der comdirect steht ein Produkt zur Verfügung, mit welchem der Kunde auf alle Anforderungen des modernen Zahlungsverkehrs vorbereitet ist.

Bis zu 100 Euro Prämie für Neukunden

Ein eigenes Kapitel ist in jedem Fall auch das Prämiensystem für Neukunden der comdirect wert. Zunächst kann positiv hervorgehoben werden, dass der Bonus, den das Institut allen Neukunden in Aussicht stellt, nicht zeitlich begrenzt zur Verfügung angeboten wird. Bemerkenswert ist aber darüber hinaus, dass comdirect seinen Kunden eine zusätzliche Prämie bietet, sollte das Konto nach einem Jahr auf Nichtgefallen stoßen, und daher wieder gekündigt werden. Doch zunächst zu der Prämie, die es im Zusammenhang mit der Kontoeröffnung gibt.

Die Neukundenprämie von insgesamt 100 Euro besteht aus zwei Teilen, und soll den Kontoinhaber dazu motivieren, das neue Konto so schnell wie möglich im regulären Zahlungsverkehr einzusetzen. Werden also in den ersten drei Monaten nach der Kontoeröffnung mindestens fünf Transaktionen in Höhe von mindestens 25 Euro getätigt, sind bereits alle Bedingungen für den ersten Teil der Begrüßungsprämie erfüllt. Als Transaktionen zählen dabei sowohl Überweisungen, Ein- und Auszahlungen, Zahlungen der Lastschrift oder auch Zahlungen mit der girocard. Im Prinzip reicht also eine reguläre Nutzung des Kontos, um sich den Bonus von 50 Euro zu verdienen.

Und auch für den zweiten Teil der Prämie, abermals 50 Euro, ist keine außergewöhnliche Bedingung zu erfüllen. Es reicht aus, wenn das Konto der comdirect zum Hauptkonto gemacht wird, in dem alle bestehenden Zahlungsverbindungen des alten Kontos auf das neue Konto übertragen werden und zudem das alte Konto gekündigt wird. Auch dies muss innerhalb der ersten drei Monate nach offizieller Kontoeröffnung erfolgen, um die Bedingungen für die zweite Bonustranche zu erfüllen. Wurden beiden Bedingungen erfüllt, kann sich der Kontoinhaber bereits vier Monate nach Kontoeröffnung über einen Bonus in Höhe von 100 Euro freuen.

Stellt der Kontonutzer darüber hinaus fest, dass er von der Nutzung des Girokontos der comdirect insgesamt mehr erwartet hat, wird sogar die Kündigung des Kontos mit einem Entschädigungsbonus von weiteren 50 Euro „belohnt“. Einzige Bedingung hierfür ist, dass die Eröffnung des Kontos bereits ein Jahr zurückliegt, das Konto regulär genutzt wurde, sowie eine schlüssige Begründung dafür geliefert wird, wo der Grund für die Unzufriedenheit mit dem Konto zu suchen ist. Dieses Angebot gilt nach Auskunft des Anbieters unbegrenzt, und zeugt vom Selbstverständnis des Institutes, dauerhaft optimale Konditionen und Leistungen anbieten zu wollen.

Kontoeröffnung in wenigen Schritten erledigt – auch ohne Postident möglich

Der Vorgang einer Kontoeröffnung ist durch klare gesetzliche Vorgaben geregelt, so dass sich die Möglichkeiten, die bei den jeweiligen Instituten zur Verfügung stehen, stark ähneln. Im Prinzip unterscheidet sich auch die Eröffnung bei einer Direktbank und einer klassischen Filialbank kaum. Grundsätzlich sind für die ordnungsgemäße Eröffnung eines Kontos zwei Schritte notwendig: Zunächst muss ein entsprechendes Formular vollständig ausgefüllt und eigenhändig unterschrieben werden. Darüber hinaus ist es zwingende Voraussetzung, dass der Kontoinhaber seine Identität zweifelsfrei nachweist.

Während im Falle klassischer Filialbanken dieser Vorgang komplett in der Filiale abgewickelt werden konnte, bieten die Direktbanken die Eröffnungsformulare zum Download an, so dass der Antragsteller diesen Vorgang auch eigenständig abwickeln kann. In Bezug auf den Nachweis der Identität greifen die meisten Direktbanken darüber hinaus auf das Verfahren Postident zurück, welches in einer Postfiliale durchgeführt werden kann. Die comdirect hat nun ein weiteres Verfahren im Angebot, welches bequem vom privaten Rechner aus bzw. mit dem mobilen Endgerät durchgeführt werden kann. Während der Eröffnungsantrag lediglich am Rechner ausgefüllt und auf dem Server der comdirect hinterlegt also gespeichert werden muss, findet der Identitätsnachweis über die Webcam des Rechners bzw. des Smartphones statt. Um ein Konto bei der comdirect zu eröffnen, ist es also nicht einmal notwendig, die eigenen vier Wände zu verlassen.

Auch der eigentliche Wechsel vom alten zum neuen Konto stellt kein Problem dar, da ein Wechselservice angeboten wird, der online beauftragt werden kann und dem Kontoinhaber einen Großteil des Aufwandes abnimmt.

Viele interessante Zusatzleistungen

Auf zahlreiche Zusatzleistungen, wie die Kreditkarte, den Wechselservice oder die Eröffnung per Videoident sind wir bereits eingegangen, gleichwohl ist das Leistungsspektrum der comdirect mit diesen Möglichkeiten noch nicht erschöpft.

In diesem Zusammenhang kann zunächst das Tagesgeld Konto genannt werden, welches von der comdirect unter dem Namen Tagesgeld PLUS Konto angeboten wird. Ein Tagesgeldkonto beim gleichen Institut, bei dem auch das Girokonto geführt wird, hat den Vorteil, dass das Guthaben ohne Zeitverlust von einem auf das andere Konto übertragen werden können. Auch dieses Konto ist mit keinerlei Kontoführungsgebühren verbunden, allerdings ist die Zinsausbeute bei aktuell 0,05 Prozent auf die ersten 10.000 Euro derzeit mehr als bescheiden. Im Vergleich zu den Angeboten anderer Banken sehen wir hier den größten Nachbesserungsbedarf.

Darüber hinaus können die Kunden der comdirect auch zusätzliche Kreditkarten buchen, mit denen deutlich umfangreichere Leistungen insbesondere für den Aufenthalt im Ausland in Anspruch genommen werden können. Mit der Kreditkarte von American Express, welche im ersten Jahr der Nutzung ebenfalls kostenlos geführt werden kann, und die in den Folgejahren nur 75 Euro je Jahr kostet, hat der Inhaber Zugang zu exklusiven Versicherungs- und Serviceleistungen rund um den Globus. Zum Leistungsumfang gehören dabei unter anderem eine Auslandsreise Krankenversicherung, eine Verkehrsmittel Unfallversicherung oder ein KFZ Schutzbrief. Neben einem 24 Stunden Telefonservice hat der Kartenbesitzer im Notfall auch Zugang zu Bargeld sowie spezifischen Informations- und Hilfsdiensten. Mit diesem Angebot ist der Inhaber also auf alle Eventualitäten auf Reisen eingestellt und gut abgesichert.

Informationen zur Einlagensicherung und dem Unternehmen

Natürlich sollte bei Bankkunden die Frage der Sicherheit und Seriosität in Bezug auf das Institut ganz oben stehen. Zum einen verwaltet die Bank mit dem Geld des Kunden dessen wichtigste Werte, zum anderen erhält die Bank mit dem Einblick in die Kontobewegungen wichtige Informationen über das Leben ihrer Kunden. Nicht nur in Bezug auf die Einlagen, sondern auch mit Blick auf die Daten sollten Kunden also davon ausgehen können, dass das Unternehmen höchste Standards an die Sicherheit von Daten und Einlagen anlegt.

Im Grunde kann bei Instituten, die ihren Sitz in Deutschland haben, davon ausgegangen werden, dass die höchsten Standards eingehalten werden, und dass die Kunden sicher vor Betrug oder Abzocke sein können. Für die Sicherheit der Einlagen ist in Deutschland ein doppeltes System der Einlagensicherung verantwortlich, welches sich aus einem freiwilligen und einem gesetzlichen Bestandteil zusammensetzt. Dies ist Standard und kann daher auch bei der comdirect voraus gesetzt werden. Die beiden Systeme greifen dabei nacheinander. Sollte es zu einer Insolvenz des Bankinstitutes kommen, wird zunächst die freiwillige Einlagensicherung beansprucht, welche im Falle der comdirect einen Betrag von bis zu 78 Millionen Euro je Kunde abdeckt. Kann der freiwillige Einlagensicherungsfonds die Einlagen der Kunden nicht ersetzen, greift die gesetzliche Einlagensicherung, welche sogenannte Sichteinlagen, also Beträge auf Girokonten oder Tagesgeldkonten bis zu einer Gesamtsumme von 100000 Euro je Kunde garantiert.

Neben diesen Sicherungsmechanismen gilt der Sektor für Finanzdienstleistungen in Deutschland als streng reguliert, so dass auch mit Sicht auf Datensicherheit und Geschäftspolitik von höchsten Standards ausgegangen werden kann.

Telefonischer Kundenservice wird rund um die Uhr angeboten

In Bezug auf den Kundenservice können nach unserer Erfahrung zwei wichtige Kriterien angelegt werden. Zunächst erkennt man eine gute Bank daran, dass der Kundenservice selten in Anspruch genommen werden muss, weil es einfach gut läuft. Dies kann nach unseren Erfahrungen bei der comdirect definitiv vorausgesetzt werden. Kommt es allerdings wirklich zu Problemen, was nie ausgeschlossen werden kann, sollte schnell ein Ansprechpartner erreichbar sein. Auch diese Voraussetzung kann bei der comdirect als erfüllt angesehen werden. Zunächst bietet die Präsenz von comdirect im Internet einen großen Umfang an detaillierter und auch gut strukturierter Information an, die es dem Kunden einfach macht, sich gezielt mit Produkten und deren Funktionsweise vertraut zu machen. Neben einer Volltextsuche kann auch ein FAQ Bereich zum Zweck der Informationsgewinnung genutzt werden. Besonders positiv hervorzuheben ist aber, dass im Notfall auch eine Hotline genutzt werden kann, die rund um die Uhr sowie an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung steht. Neben dieser Not-Hotline gibt es auch spezifische Nummern etwa für den technischen Support, die Produktberatung oder für Reklamationen. Nicht zuletzt können für den Kontakt zum Support auch ein Live Chat und sogar ein eigener Video Chat genutzt werden.

Alle Vor- und Nachteile auf einen Blick

Vorteile

  • Kostenlose Kontoführung ohne Bedingungen
  • Kostenlos Bargeld im In- und Ausland mit girocard und Kreditkarte
  • Attraktives Bonusprogramm für Neukunden
  • Umfangreiches Supportangebot
  • Kostenloser und effektiver Kontowechselservice

Nachteile

  • Kein Filialservice
  • Relativ hoher Zinssatz für Dispokredit
  • Sehr niedrige Zinsen für das Tagesgeld

Fazit – Das leistungsstarke Girokonto von comdirect

Mit dem Angebot der comdirect haben wir in unserem Test für das beste Girokonto ein Produkt getestet, welches nicht nur den grundlegenden Anforderungen an einen zeitgemäßen Zahlungsverkehr eines Girokontos voll und ganz gerecht wird, sondern auch viele interessante Leistungen darüber hinaus bietet. So hat der Kontoinhaber auch im Ausland die Möglichkeit, kostengünstig auf Bargeld zuzugreifen sowie elektronische Bezahlsysteme zu nutzen.

Darüber hinaus wirbt das Unternehmen mit einem umfangreichen Bonusangebot um neue Kunden, wobei bereits durch eine normale Nutzung und einen vollständigen Wechsel vom bisherigen Konto 100 Euro verdient werden können. Als Garantie, dass das hohe Niveau und die niedrigen Kosten auch in Zukunft aufrechterhalten werden, kann das Angebot gewertet werden, dem Kunden bei Unzufriedenheit noch einmal 50 Euro zu zahlen. Nach unserer Einschätzung stehen die Chancen recht gut, dass dieses Angebot nicht genutzt werden braucht.

2 votes